8. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V. und der
Deutschen Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitation e. V.

Neurorehabilitation im demografischen Wandel
10.-12.12.2020 • Digital

Kongressdetails

Print-File

Abend- und Rahmenprogramm

© Liebergesell & Männle GbR

Seien Sie Teil dieses neuartigen Formats und verbringen Sie einen gemütlichen virtuellen Abend mit einer exzellenten Auswahl badischer Weine (6 x 0,25 Liter). Der kollegiale Austausch sowie viel Spaß stehen dabei natürlich im Vordergrund.

Durbacher Winzergenossenschaft

Die Durbacher Winzergenossenschaft gilt seit ihrer Gründung 1928 als qualitätsorientierter und innovativer Betrieb im südbadischen Durbach am Schwarzwald. Bereits seit Jahrzehnten gehört die Winzergenossenschaft zu den höchst ausgezeichneten Betrieben in Deutschland.
Die Weinlese erfolgt ausschließlich in Handarbeit und das Lesegut unterliegt strengen Kontrollen. Das Resultat aus langjähriger Erfahrung, exzellenter Lage und Herzblut bei der Arbeit ist eine Vielfalt an atemberaubenden Weinen.
Bei unserer virtuellen Weinprobe werden Sie von einem erfahrenen Weinexperten durch eine exquisite Auswahl an Weinen geführt und in die Geheimnisse des Weinbaus und der Durbacher Winzergenossenschaft eingeführt.

Und so geht’s:

Step 1: Registrierung

Sie registrieren sich zum Kongress und zum Vinogether. (Registrierung zum Vinogether bis spätestens 23.11.2020).

Step 2: Vorfreuen

Sie erhalten nach der Registrierung eine Auswahl badischer Weine (6 x 0,25 Liter) zu sich nach Hause zugeschickt. Bis zur Weinprobe sollten die Flaschen geschlossen und der Wein (bis auf den Rotwein) bei einer Temperatur von ca. 10-12 °C gelagert werden.

Zusätzlich erhalten Sie per E-Mail eine Einladung mit dem Zugangslink.

Step 3: Let´s meet together

Am Veranstaltungstag loggen Sie sich bitte etwa 5 Minuten vor Beginn über den Link, den sie per E-Mail bekommen haben, ein. Sie werden von Ihrem Weinexperten/In herzlich begrüßt.

Step 4: Der Abend ist noch jung

Nach etwa 1,5 Stunden wird sich Ihr Weinexperte wieder von Ihnen verabschieden. Jetzt haben Sie die Möglichkeit den Abend zusammen mit den anderen Teilnehmern in gemütlicher Runde und regem Austausch ausklingen zu lassen.

Datum:

Donnerstag, 10.12.2020

Beginn:

20:00 Uhr

Dauer:

1,5 Stunde

Preis:

40 EUR pro Person

> Die Zustellung außerhalb Deutschlands zieht weitere Versandkosten (ab 15 Euro) nach sich.

„Entdecken Sie die Düsseldorfer Altstadt bequem von zu Hause. Sie folgen unserem Guide live bei dieser besonderen Führung durch die Stadt. Während Sie es sich gemütlich machen, zeigt Ihnen Ihr/e Gästeführer/in die malerischen Altstadtgassen und entführt Sie in die Historie Düsseldorfs. So entspannt haben Sie die Highlights der Altstadt noch nicht erlebt. Wie bei einer herkömmlichen Stadtführung beantworten die Profis natürlich auch bei der Online-Führung Ihre individuellen Fragen.“

© Düsseldorf Tourismus GmbH, www.duesseldorf-tourismus.de

Datum:

Freitag, 11.12.2020

Beginn:

10:00 Uhr

Dauer:

1 Stunde

Preis:

10 EUR pro Person


Datum:

Freitag, 11.12.2020

Beginn:

11:15 Uhr

Dauer:

1 Stunde

Preis:

10 EUR pro Person

Technische Voraussetzungen:

  • Internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet oder Smartphone)
  • Kamera, Lautsprecher und Mikrofon
  • Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets (wenn vorhanden)
  • Stabile Internetverbindung
  • Verwendung von jitsi über App oder Browser
    → jitsi ist eine kostenlose Plattform für Videokonferenzen von einem Drittanbieter.

Und so geht’s:

1)

Melden Sie sich bitte etwa 10 Minuten vor Beginn Ihrer Tour bei jitsi an und treten Sie dem Meeting über den entsprechenden Link bei. So können Sie die Funktionen vorab testen und es kann pünktlich losgehen.
→ Wichtig: Bei Verspätung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

2)

Die Verwendung Ihres Vornamen ist bei der Anmeldung ausreichend.

3)

Berücksichtigen Sie bitte, dass Gastgeber und andere Gäste Ihre Umgebung sehen sowie Hintergrundgeräusche hören können, wenn Kamera und Mikrofon eingeschaltet sind. Bitte sorgen Sie daher für ein ruhiges Umfeld und vermeiden Sie zeitgleiche Tätigkeiten/Aktivitäten.

4)

Das Aufnehmen von Screenshots und Fotos von Gastgeber und anderen Gästen ohne deren Zustimmung ist nicht erlaubt.

5)

Die Chatfunktion und das Handzeichen in jitsi sind im Rahmen einer Live-Führung schlecht zu Händeln. Melden Sie sich daher zu Wort und sprechen Sie Ihre/n Gästeführer/in bitte direkt an.

6)

Eine interaktive Gestaltung ist gewünscht, daher sind Sie herzlich eingeladen die Tour mit Leben zu füllen. Machen Sie sich also gerne vorab Gedanken, was Sie schon immer über Düsseldorf, die Altstadt, die Tätigkeit als Gästeführer/in und Ihren Guide erfahren wollten.